Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Die allgemeinen Vertragsbedingungen, die mit der Buchung von Ihnen anerkannt werden, regeln die Rechtsbeziehung zwischen Ihnen und dem Gasthaus & Pension "Zu den Linden" Radebeul. Lesen Sie sie bitte sorgfältig durch.

1. Anmeldung/ Buchung

Der Gastaufnahmevertrag ist abgeschlossen, sobald das Zimmer bestellt oder zugesagt oder falls eine Zusage aus Zeitgründen nicht mehr möglich war, bereitgestellt worden ist.

2. Preise

Die genannten Preise entsprechen den von uns bei der Ausschreibung vorliegenden Tarifen. Änderungen oder Abweichungen einzelner Reiseleistungen von dem vereinbarten Inhalt des Vertrages, die nach Vertragsabschluss notwendig werden und die von uns nicht wider Treu und Glauben herbeigeführt werden, behalten wir uns vor, soweit die Änderungen oder Abweichungen nicht erheblich sind und den Gesamtzuschnitt der gebuchten Reise nicht beeinträchtigen.

3. Zahlungen

Rechnungen sind stets am Anreisetag unter Berücksichtigung evtl. Vorauszahlungen zu begleichen.

4. Reklamation

Trotz aller Bemühungen sind Reklamationen nicht auszuschließen. Diese müssen unverzüglich an der Rezeption gemeldet werden. Sollte das Problem nach einer angemessenen Frist nicht zu Ihrer Zufriedenheit gelöst worden sein, müssen Sie entsprechende Ansprüche wegen nicht vertragsgemäßer Erbringung der Reiseleistung innerhalb eines Monats nach Beendigung der Reise gegenüber dem Gasthaus & Pension "Zu den Linden" geltend machen.

5. Bereitstellung/Rücktritt

Stornierungen sind unangenehm für alle. Schade ist, wenn jemand nicht anreist und Zimmer frei bleiben, obwohl andere gern gekommen wären.

Der Abschluss des Gastaufnamevertrages verpflichtet die Vertragspartner zur Erfüllung des Vertrages, gleichgültig, auf welche Dauer der Vertrag abgeschlossen ist.

Reservierte Zimmer stehen dem Gast ab 14:00 Uhr zur Verfügung. Sofern nicht ausdrücklich eine spätere Ankunftszeit vereinbart wurde, behält sich das Gasthaus & Pension "Zu den Linden" das Recht vor, nicht in Anspruch genommene Zimmer nach 18.00 Uhr zu vergeben.

Der Gast kann vor Reisebeginn von der Reise zurücktreten. Treten Sie vom Reisevertrag zurück, kann das Gasthaus & Pension "Zu den Linden" folgende Entschädigung des Betrages vom Reisevertrag verlangen:

Der Gast zahlt im Falle einer Stornierung nach der Reservierung 30 % des Gesamtpreises und im Falle einer Stornierung in den 3 Tagen vor der Anreise weitere 20 % des Gesamtpreises. Bei Nichtanreise zahlen Gäste einen Betrag in Höhe des Gesamtpreises.

Das Gasthaus & Pension "Zu den Linden" ist nach Treu und Glauben gehalten, nicht in Anspruch genommene Zimmer nach Möglichkeit anderweitig zu vergeben, um Ausfälle zu vermeiden. Bis zur anderweitigen Vergebung des Zimmers ist der Gast verpflichtet, die o.g. Rücktrittskosten zu zahlen.

Der Beherbergungsbetrieb kann bis 30 Tage vor Anreise kostenlos den Reisevertrag ohne weitere Verpflichtungen stornieren. Danach verpflichtet sich der Beherbergungsbetrieb eine Ausweichunterkunft soweit ihm dies möglich ist, zu beschaffen.

Ab 3 Übernachtungen bzw. bei Buchung mehrerer Zimmer, wünschen wir eine Anzahlung von 20 %.

6. Schriftform

Rücktritts-, Umbuchungs- und Änderungserklärungen sollten in Ihrem Interesse schriftlich erfolgen.

7. Haustiere

Haustiere dürfen nur nach schriftlicher Bestätigung mit gebracht werden.

8. Gerichtsstand

Gerichtsstand für beide Parteien ist Dresden.

9. Unwirksamkeit einzelner Bedingungen

Die Unwirksamkeit einzelner Bedingungen des Reisevertrages hat nicht die Unwirksamkeit des gesamten Reisevertrag zur Folge.

10. Druckfehler

Druckfehler verpflichten uns nicht.

Gasthaus & Pension "Zu den Linden"

Hofmann & Haupt GmbH